Eine Pinnwand aus Kork - klein, fein & ein nettes Geschenk.

Pinnwand aus Kork selber machen und schon hast Du ein kleines Geschenk …

… als Mitbringsel.

… für Kinderzimmer.

… für Küchen.

… für Büros.

So wird die Pinnwand aus Kork zu einem persönlichen Geschenk.

Du kannst etwas Persönliches an die Pinnwand pinnen:

  • Ein schönes Foto von Euch.
  • Ein Bild von einer Sache, die z.B. das beschenkte Kind gerade besonders gerne hat.
  • Einen Gutschein für gemeinsame Zeit.
  • Eine Foto-Erinnerung von einem gemeinsamen Erlebnis.

Du kannst Dir vorher überlegen, welche Farben zu Deinem Anlass passen:

  • Farben wählen, die zur Einrichtung passen.
  • Farben wählen, die Du mit den Beschenkten verbindest.

Kleine Anleitung um die Pinnwand aus Kork selber zu machen.

Wenn Du nach „Pinnwand aus Kork selber machen“ oder nach „Kork bemalen“ suchst, findest Du im Internet viele verschiedene gute Anleitungen. 

Kurz & knapp: Du beklebst fertige, große Korkuntersetzer (ca. 20 cm) mit z.B. Malertape oder WashiTape. Die nicht beklebten Flächen bemalst Du mit Acrylfarbe und lässt diese trocknen. Anschließend entfernst Du das Tape, befestigt auf der Rückseite einen Bildaufhänger und Dein Geschenk ist fertig. 

Eine kleine Anzahl farblich passende Pins dazu und Dein Geschenk kann direkt in den Einsatz.

Schau mal, diese Idee könnte Dir auch gefallen.