Kleines, sehr persönliches Muttertagsgeschenk.

Eine Geschenkidee zum Muttertag…

… als Karte oder 

… als kleines gerahmtes Bild.

Was steckt hinter der Geschenkidee:

Du zeigst Deine Mutter, wie Du sie siehst, was Du an ihr besonders wertschätzt und warum Du sie so gerne hast. 

Für dieses Geschenk musst Du Dir Zeit nehmen. Dir über Deine Mutter Gedanken machen. Über sie, Dich und Euch nachdenken. Du schreibst Dir ihre positiven Persönlichkeitsmerkmale auf und wirst dabei schon eine intensive Zeit „mit ihr“ haben. 

Und so gestaltest Du die Persönlichkeitswolke.

Schritt 1: passende Persönlichkeitsschlagworte finden.

Überlege Dir Schlagworte, die die Persönlichkeit bzw. die positiven Charaktereigenschaften Deiner Mutter beschreiben.

💛 Wofür steht Deine Mutter?

💛 Wie siehst Du sie?

💛 Was kann sie besonders gut?

💛 Warum liebst Du sie?

💛 Was hat sie Dir mitgegeben?

💛 Woran denkst Du als erstes, wenn Du an sie denkst?

💛 Worüber könnt ihr lachen?

Schritt 2: Persönlichkeitswolke erstellen.

  • Suche Dir einen passenden Anbieter im Internet heraus. Neben kostenpflichtigen gibt es auch kostenlose Lösungen. Suche einfach nach „Schlagwortwolke erstellen“.
  • Hier kannst Du Deine Persönlichkeitsschlagworte eintragen. (Oder als Liste hochladen)
  • Du kannst einen Hintergrund wählen. Buchstaben (z.B. M wie Mama oder den Anfangsbuchstaben ihres Namens …), Symbole (z.B. ein Herz) oder oder oder … stöber gerne mal in dem Angebot des Anbieters.
  • Du kannst die Wolke auch natürlich ohne Hintergrund erstellen. 
  • Wähle verschiedene Farben und Schriftarten so wie es Dir gefällt, bzw. Deine Mutter gefallen wird.
  • Du kannst meist einschalten, dass Wörter wiederholt werden. So wird Deine Wolke etwas voller.
  • Lade die fertige Datei als Bild herunter. 

Schritt 3: Deine Persönlichkeitswolke verschenken.

Deine persönlichen Gedanken zu Deiner Mutter kannst Du meiner Meinung nach sehr schön auf zwei Arten überreichen.

  1. Als schöne Karte.

Vielleicht als Beigabe zu einem schönen Blumenstrauß oder einem anderen kleinen Geschenk. Du kannst auf der Karte eine kleine Erklärung zu der Wolke schreiben. So erfährt Deine Mutter wie Du siehst und was Du an ihr magst.

2. Als kleines gerahmtes Bild.

Hier schlage ich einen kleinen Rahmen für eine Postkartengröße, bzw. Fotogröße 10 x 15 cm, vor. Deine Persönlichkeitsschlagworte sind gut lesbar und gleichzeitig findet dieser kleine Rahmen sicherlich einen passenden Platz in der Wohnung Deiner Mutter.

Viel Freude beim Verschenken. 💛