Selber eine Pinnwand basteln - sehr persönlich für kleine Weltall-Forscher.

Eine Pinnwand basteln und gleichzeitig ein Bild verschenken.

💛 Für alle Kinder, die das Weltall lieben.

💛 Zur Einschulung.

💛 Zum Geburtstag.

💛 Zu Weihnachten.

Anleitung: 3 Schritte zu dieser ausgefallenen Pinnwand.

Du benötigst:

  • Eine Holzplatte in der gewünschten Größe.
  • Acrylfarben: Schwarz, Dunkelblau, Gold
  • Eimer mit kaltem Wasser (der Eimer ist danach verdreckt)
  • edding permanent spray, dunkelblau und hellblau 
  • kleine und große Korkuntersetzer 
  • Alles Kleber

Wichtiger Schritt, bevor es losgeht:

Lege vorab die Anordnung der Korkuntersetzer (Planeten) auf der Holzplatte (das Weltall) fest. Später sind die Sachen bearbeitet und ein Verschieben könnte den Untergrund beschädigen.

1. Schritt: Weltraum-Hintergrund pinseln.

  1. Bestreiche die Holzplatte mit schwarzer Acrylfarbe. Stellenweise kannst Du dunkelblau grob in der schwarzen Farbe verstreichen.
  2. Verteile nach dem ersten Antrocknen mit goldener Acrylfarbe dickere Punkte auf dem dunklen Untergrund. Manche lässt Du als dickeren Tropfen stehen. Andere kannst Du mit der Rückseite Deines Pinsels zu Sternen ziehen.
  3. Lasse danach den Hintergrund trocknen.

2. Schritt: Planeten-Effekt auf Korkuntersetzern färben.

  1. Sprühe zunächst von beiden Farben eine kleine Menge von dem edding permanent spray in das Wasser. 
  2. Tunke anschließend einen der Korkuntersetzer langsam in das Wasser und ziehe ihn dann langsam wieder raus. Dabei kannst Du eine drehende Bewegung machen, bis Du die gewünschte Struktur siehst. 
  3. Tipp: Probier das Einfärben zunächst mit den kleinen Korkuntersetzern aus, um zu sehen, wie sich der Lack absetzt. So kannst Du auch zunächst die Farbmenge für Dich austesten. Ich habe z.B. etwas mehr Dunkelblau gewählt (3 x sprühen) als Hellblau (1 x sprühen).
  4. Lass nun die Untersetzer trocknen.

3. Schritt: Weltraum Bild fertigstellen - Pinnwand basteln.

  1. Klebe nun die Planeten auf den Weltraum-Hintergrund. 
  2. Schraube dann einen Haken zur Aufhängung an die Rückseite.
  3. Fertig. Viel Spaß beim Verschenken.