Blumen zum Muttertag - mit persönlicher Note.

Für Deine  …

… Mama 💛 

… Muddi 💛

… Mutti 💛

… Mami 💛

… Mutter 💛

… die leider etwas weiter weg wohnt.

Blumen - Ein persönliches Geschenk?

Sicher, Blumen sind der Klassiker unter den Muttertagsgeschenken. Was nicht heißt, dass Mütter sich nicht darüber freuen.

Deine Mutter wohnt weiter weg? Dann können die Blumen natürlich bei einem der bekannten Blumen-Lieferdienste bestellt werden. Ich finde, dass nicht ganz so persönlich. 

Blumen aus dem Laden um die Ecke.

Bestellst Du die Blumen in einem Geschäft in der Nähe Deiner Mutter, wird Dein Geschenk direkt viel persönlicher. Es steckt einfach mehr Liebe in diesem Blumenstrauß. 

Ich habe zudem einen sehr netten Kontakt in dem Blumenladen geknüpft. Jetzt besteht eine neue Verbindung, wenn wir an dem Geschäft vorbeikommen.

Und so bekommt Deine Mutter in der Ferne die Blumen:

  1. Suche ein Blumengeschäft, im Wohnort Deiner Mutter. 
  2. Frage, ob sie gegen einen Lieferaufpreis auch Blumen als Überraschung bei ihr abgeben können. 
  3. Du vereinbarst mit ihnen einen Wert und somit die Größe des Straußes. 
  4. Vielleicht kennst Du die Lieblingsblumen oder Lieblingsfarben Deiner Mutter? Welche passen gut zu ihrer Einrichtung? Lass es die Floristen wissen.
  5. Außerdem kannst Du noch eine kleine Karte hinzufügen lassen. “Mit vielen Grüßen von Ihrem Sohn bzw. Ihrer Tochter”.
  6. Überweise das Geld im Vorfeld.
  7. Die Blumen werden ein Lächeln herbeizaubern.